6 tage frei

Tanz- und Theaterpreis
der Stadt Stuttgart und des
Landes Baden-Württemberg
8. – 13. April 2019

Bewerbungsformular

(Stand: 11.06.2018 – Änderungen vorbehalten)

Tanz- und Theaterpreis 2019

Vom 8. bis 13. April 2019 findet am Theater Rampe zum dritten Mal 6 TAGE FREI – Tanz- und Theaterpreis der Stadt Stuttgart und des Landes Baden-Württemberg statt. 
Eine sechsköpfige überregional besetzte Fachjury aus Tanz und Theater verleiht den Tanz- und Theaterpreis an 10 Produktionen aus den letzten zwei Jahren. Die Preisträger*innen-Produktionen werden während des Festivals an sechs Tage am Theater Rampe, am Jungen Ensemble Stuttgart (JES) und weiteren Spielorten in Stuttgart aufgeführt. Der Tanz- und Theaterpreis ist für jede der Produktionen mit einem Preisgeld von jeweils 2.100€ dotiert. – Die Aufführungskosten im Rahmen des Festivals sowie Gagen trägt das Festival.

Die Auswahl spiegelt das vielfältige Spektrum von ästhetischen und inhaltlichen Positionen der freien darstellenden Künste des Landes wieder. Künstlerische Qualität, inhaltliche Relevanz und formale Konsequenz sind dabei gleichermaßen entscheidend.

Darüber hinaus wählt während des Festivals eine Gastspiel-Jury eine Tanz- sowie eine Theaterproduktion für zwei Gastspielpreise aus. Die ausgewählten Produktionen erhalten eine Einladung zu einem Gastspiel an einem Theaterhaus bzw. Festival in Berlin 2020. Auch der Publikumspreis wird wieder verliehen und ist verbunden mit einem Folge-Gastspiel am Theater Rampe.

 

Bewerber_in

Anrede*

Vorname Name*

Straße Hausnummer*

Postleitzahl Ort*

Telefonnummer*

E-Mail-Adresse*

Ihre Funktion im Rahmen des Projektes (bspw. Regie, Choreographie, Dramaturgie, Tanz, Schauspiel)*

Produktion

Projekttitel*

ggf. Untertitel bzw. Autor

künstlerische Leitung (Vorname Name bzw. Gruppe)*

Kurzinformation (Genre, Stoff, Arbeitsweise, max. 750 Zeichen)*

Inhaltsbeschreibung (max. 1.500 Zeichen)*

Besetzung (Namen und Funktionen)*

Koproduktionspartner und Förderer*

Premierentermin, bereits stattgefundene und geplante Vorstellungstermine sowie Vorstellungsorte*

Informationen zur künstlerischen Leitung bzw. Gruppe (bspw. Arbeitshistorie und/oder Mission Statement)*

Video-Aufzeichnung des Projekts als Weblink zum Stream (z.B. Vimeo oder Youtube)*

3 Pressebilder des Projekts (jpg oder gif, je max. 2MB)

Kontakte und Informationen

Ansprechpartner_in Technik: Vorname Name*

Ansprechpartner_in Technik: Telefonnummer und E-Mail*

Bühnenplan/Technical Rider (pdf, max. 2 MB)

Ansprechpartner_in Presse: Vorname Name*

Ansprechpartner_in Presse: Telefonnummer und E-Mail*

Anmerkungen und Besonderheiten des Projekts für eine Aufführung im Rahmen von 6 tage frei

Sie erhalten zur Bestätigung eine Kopie der eingereichten Bewerbung per E-Mail.

* Pflichtfeld

Teilnahmekriterien

Berücksichtigt werden Produktionen, die von 1. September 2016 bis 31. August 2018 ihre Premiere in Baden-Württemberg hatten. Teilnahmeberechtigt sind Einzelkünstler*innen sowie Gruppen, die ihren Sitz und ihren Wirkungskreis nachweislich in Baden Württemberg haben. Die eingereichte Produktion muss mindestens eine Spielserie in Baden-Württemberg aufweisen können. Koproduzenten sind als Bewerber*innen ausgeschlossen. Amateurtheater sind nicht zur Teilnahme berechtigt.

Der gesamte Festivalzeitraum von 8. bis 13. April 2019 ist von den Bewerber*innen bitte bis zur Bekanntgabe der Juryentscheidung, voraussichtlich am 5. Oktober 2018, für eine Aufführung der Produktion in Stuttgart zu reservieren.

Best Off Tour

Im Anschluss an das Festival können die Preisträger-Produktionen von den soziokulturellen Zentren in Baden-Württemberg für Termine im Mai und Juni 2019 gebucht werden. Dafür sollten sich die Theater-/Tanzgruppen möglichst Termine frei halten. Dies findet in einer Zusammenarbeit zwischen der Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und Soziokulturellen Zentren in Baden-Württemberg e.V. (LAKS) und dem Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. (LaFT) statt. Die Buchung sollte möglichst zeitnah nach der Juryentscheidung stattfinden.

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden und sollten möglichst zeitnah nach der Premiere erfolgen. Der späteste Termin der Einreichung ist der 31. August 2018.

Bewerbungsformular

Bewerbungen erfolgen ausschließlich digital per vollständig ausgefülltem Online-Formular und darin inkludierten Dateien.

Kontakt

Laura Oppenhäuser
Produktionsleitung 6 TAGE FREI
frei@theaterrampe.de
Telefon 0711 620 09 09–0

Veranstalter

Theater Rampe
Filderstraße 47
70180 Stuttgart
www.theaterrampe.de

 

Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung etc. erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben