Gastspiele der Preisträger 2017

THE PLAYERS

THE PLAYERS testet die Mechanismen von Macht und Kontrolle in Form eines Spiels. Auf scheinbar sicherem Grund erprobt Edan Gorlickis Tanz-Performance den Einfluss von sozialem Status, Manipulation und menschlichem Kalkül. Fasziniert von psychopathischen Verhaltensformen, die zugleich furchterregend und charismatisch sein können, erforscht THE PLAYERS die grausame aber sehr effektive Kraft manipulativer Strategien. Runde für Runde übertrumpfen sich die Mitspieler im Imponieren, Tricksen und Prahlen und wollen es immer wieder wissen: Are you ready to play?

Der Choreograf Edan Gorlicki inszeniert in seiner interdisziplinären Gala das komplexe System aus Privilegien und kultureller Dominanz. Er wurde bei „6 tage frei“ 2017 nicht nur mit dem Tanzpreis, sondern auch mit dem Preis der Kritiker*innen und dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Spieltermin: 13.06.18 19.30 Uhr Sophiensæle, Berlin

 

 

Edan Gorlicki zeigt als Publikumspreisträger 2017 sein neues Stück Lucky Bastards am Theater Rampe.

Lucky Bastards

Ob Bildung, Vermögen, Gesundheit oder Selbstbild: Unsere Gesellschaft beruht auf Spielregeln, die Menschen zur gleichen Zeit einschließen und ausgrenzen. Doch es ist nicht nur eine Frage des Habens oder des Nichthabens, denn das komplexe Machtsystem aus Privilegien und kultureller Dominanz entfaltet sich auf einem breiten Spektrum. LUCKY BASTARDS ist ein Abend, der sich mit Musik, mit Tanz, mit Bildender Kunst und Storytelling entlang dieses Spektrums bewegt, es abklopft und hinterfragt – und einen Blick darauf wagt, wo auf der Skala wir uns selbst befinden.

Spieltermin: 13.06.18 20:00 Theater Rampe, Stuttgart

nach oben